Gibson Les Paul Traditional 2019 Heritage Cherry Sunburst #190002954 【4.25kg】【ギブソン】【レスポール・トラディショナル】:クロサワミュージックパラダイス - 588ee

2019-11-07
カテゴリトップ > エレクトリックギター > ブランド名G > Gibson > Gibson USA > Les Paul Traditional

Gibson
Les Paul Traditional 2019 Heritage Cherry Sunburst #190002954 【4.25kg】
【ギブソン】【レスポール・トラディショナル】
ついに入荷!!Les Paul Traditional 2019!

2008年にリリースされてから、ヴィンテージスタイルを確立し、レギュラーラインにおいて最も重要なモデルの一つとなった “Les Paul Traditional”。

2018年同様にノンウェイトリリーフやABRブリッジ、Burst Bucker 1&2、ニッケルパーツなどの採用に加え、
ハンドワイヤリング回路とswitch ringの採用により、Traditionalシリーズ史上最もヴィンテージライクなスペックを誇ります。

その一方で、近年好評のノンピックガード仕様を継続して採用!ネジ穴のない見事なフィギュアドトップをご堪能いただけます。
勿論お好みで付属しているピックガードの取り付けも承っておりますので、ご安心下さい。


圧倒的なパワーと美しいルックスを併せ持つLes Paulは、デュアル・ハムバッカー・エレクトリック・ギターの理想形として歴史に刻まれています。
Les Paulの伝統はラウンド・ネック、ソリッド・ローズウッド指板、ノン・ウェイトリリーフ・ボディーに継承されており、
マホガニー・ボディとAAグレードのフィギュアド・メイプルの王道の組み合わせ、ビンテージスタイルチューナー、
ABRブリッジが伝統的なLes Paulの雰囲気を醸し出します。
改良されたハンドワイヤリング回路は、オレンジドロップ・コンデンサー搭載で、クラシックなPAFトーンを演出します! -Gibson Japan Official より引用-

Body: AA Maple/Mahogany
Chamber: Solid
Nut: Tektiod
Neck: Mahogany/Rolled Binding
Profile: Rounded
Fingerboard: Rosewood
Hardwear: Nickel
Bridge: ABR-1&Alminum Stop Tail
Tuner: Grover Green Key
PU(Front): Burst Bucker 1(Alnico II)
PU(Rear): Burst Bucker 2(Alnico II)
Control: Volume 2 Tone 1Toggle
Hand-Wired With Orange Drop Capacitors




撮影機材の性能や、お使いの画面環境によって実物と色味が異なって映ることがございます。
予めご了承をお願いいたします。


掲載商品売却の際、迅速にサイトから削除するよう心がけておりますが、
店頭ならびに複数のWEBサイトで併売している関係上、更新にタイムラグが生じる場合がございます。
万が一、ご注文いただいた商品がすでに販売済みであった場合は、
何卒ご容赦頂けますよう伏してお願い申し上げます。

また店舗での試奏やご購入をお考えの方は事前にTEL、またはメールにてご連絡頂きたく存じます。

______________________________



(株)黒澤楽器店
お茶の水駅前店新館
東京都千代田区神田駿河台2-2
TEL 03-3293-5625
eki@kurosawagakki.com






「まだまだ豊富に在庫ございます!!」
https://item.rakuten.co.jp/ekiweb/c/0000000100/




楽器買い取り&下取強化中!

特に50’s〜60’s Vintage Guitar高価買取いたします!!↓↓↓

お気軽にお問い合わせください

https://ask.step.rakuten.co.jp/inquiry-form/?page=simple-inquiry-top&act=login&ms=500&shop_id=294557



__________________________________________________________________________________


【For international customers】
・We ship world wide!!
・We have another many items!!
https://item.rakuten.co.jp/ekiweb/c/0000000100/shopNo=169

・All business is done by Japanese Yen. (Wire Transfer or PayPal)



・You may have to pay "import tax" of your country.
・We do not undervalue our shipping invoice.



Please fill in the following form and submit to place an order or enquire about the products.

Email:eki@kurosawagakki.com

Thank you for your interest in our product.

 早くも登場!2019モデル!
メーカー希望小売価格 オープン価格
価格
239,000円 (税込 258,120 円)
※最安送料での配送をご希望の場合、注文確認画面にて配送方法の変更が必要な場合があります。
※離島・一部地域は追加送料がかかる場合があります。
※東京・神奈川・千葉・埼玉で 対象エリア外へのご注文は、毎日 15:00までのご注文で翌日の配達となります (あす楽)
売り切れました

お気に入りに追加
お気に入りに追加
レビューを書く

Mit Google Duplex hat Google eine vĂśllig neue Form des Assistenten angekĂźndigt, die fĂźr den Nutzer Telefonate erledigen kann und dabei mit einer menschlichen Stimme spricht. Diese Demo und Zukunftsaussicht hat bei den Menschen ganz unterschiedliche Reaktionen und GefĂźhle ausgelĂśst. Im Web gibt es aber auch einige gut gemachte Parodien, die das ganze von der lustigen Seite betrachten. Und natĂźrlich darf auch eine Siri-Version nicht fehlen ;-)
Erst vor wenigen Tagen konnte Google stolz verkßnden, dass der Assistant mehr als 5.000 Geräte steuern kann, wobei die Auswahl in den kommenden Monaten immer weiter anwachsen wird. Bisher bezieht sich diese Steuerung vor allem auf die klassischen smarten Geräte, aber schon bald werden auch weitere Einrichtungsgegenstände dazu kommen. Google hat nun verraten, dass darunter auch "Geräte" sind, die wir bisher eher nicht mit dem WÜrtchen "smart" in Verbindung bringen oder per Sprache steuern wßrden.
Bei Google Maps gibt es immer etwas zu entdecken und es wird wohl niemals langweilig werden, nach neuen Kuriositäten oder Besonderheiten Ausschau zu halten. Auf der indonesischen Insel Bali gibt es derzeit etwas nicht ganz alltägliches zu entdecken, das dort vermeintlich nicht hingehört: Ein Flugzeug mitten in einem bewohnten Gebiet, das dort in einem großen Garten steht.
Google betreibt und entwickelt sehr viele Produkte, von denen einige dauerhaft im experimentellen Stadium bleiben und wieder eingestellt werden. Aber es gibt auch die Kategorie von Produkten, die Ăźber dieses Stadium hinaus kommen und sich zu einem ernsthaften Produkt entwickeln. MĂśglicherweise kĂśnnte auch Googles versehentlicher Instagram-Klon FriendlyPix diesen Weg nehmen, denn jetzt wurde die App fĂźr iOS auch in Deutschland verĂśffentlicht.
Immer wieder sorgen vermeintlich zufällige Zeichenfolgen oder unsichtbare Zeichen dafßr, dass Messenger oder Betriebssysteme abstßrzen oder fßr einen längeren Zeitraum nicht nutzbar sind. Derzeit verbreitet sich wieder eine solche Nachricht, die den Messenger WhatsApp ordentlich Rechenpower kostet und teilweise die App zum Absturz bringt. Betroffen sind aber nicht nur, wie zuerst angenommen, Android-Nutzer.
Die Google Maps-App ist längst weit mehr als nur eine simple Navigations-App und wurde im Laufe der Zeit mit immer mehr Funktionen ausgestattet und dementsprechend auch immer umfangreicher. Ab und an beschäftigen sich die Entwickler aber auch mal wieder mit der Navigation und bringen nun ein neues Feature in die iOS-App, auf das die Welt (vielleicht) gewartet hat: Der Navigationspfeil kann durch ein Auto ersetzt werden.
Google Maps gehört für viele Menschen zum Alltag und wird für viele Zwecke verwendet. Doch eine Plattform mit so enorm vielen Daten wie Maps kann natürlich auch nicht perfekt sein und wird immer einige Fehler im Datenmaterial haben. Das kann manchmal ärgerlich, manchmal aber auch sehr problematisch sein. Wir haben schon vor zwei Wochen drei kleine Katastrophen vorgestellt und da sich der Artikel so großer Beliebtheit erfreut hat, folgt heute Teil 2. Auch heute darf natürlich wieder etwas geschmunzelt werden :-)
Emojis sind aus der heutigen Kommunikation nicht mehr wegzudenken und dürfen in keiner App zur Kommunikation mit anderen Menschen und dementsprechend auch in den Betriebssystemen nicht fehlen. Einzelne Emojis sorgen dabei immer wieder für Diskussionen und sind nicht bei allen Nutzern gleichermaßen populär. Jetzt folgt Google einem schon vor einigen Jahren angestoßenen Trend und ändert das Pistolen-Emoji in eine Wasserpistole.